Tel.: 04121/72091
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn
HNO Praxis Elmshorn

Gehörgangsekzem

- wiederkehrende Ohrentzündungen


Lieber Patient,
das Gehörgangsekzem ist eine häufige und oft auch sehr hartnäckige Erkrankung in der HNO-Heilkunde. Ursachen sind häufig die Manipulation mit Wattestäbchen, Hauterkrankungen wie z.B. Schuppenflechte oder Neurodermitis, enge Gehörgänge, systemische Erkrankungen wie die Zuckerkrankheit und Kontaktallergien gegen Kosmetika und Haarshampoo. Leider gibt es noch keine dauerhaft, sichere Therapie bei allen Formen. Grundsätzliche ist die Lokalbehandlung mit Salbenstreifen (Antibiotika und Cortison) und Spülungen mit Wasserstoffperoxid in der akuten Phase die richtige Behandlung. Falls generalisierte Hauterkrankungen oder eine Zuckerkrankheit vorliegen sollte hier versucht werden, einen ausreichenden Therapieerfolg zu erwirken. Bei engen Gehörgängen ist ggf. eine Operation möglich.


Aber auch der Patient kann etwas unternehmen- Trotz Juckreiz sollte der Patient auf keinen Fall selbst im Gehörgang manipulieren. Besser ist die kontrollierte, schonende Reinigung durch den HNO-Arzt. Bei Verdacht auf Kosmetikaallergie ist die Karenz die beste Therapie, d.h. Vorsicht mit Kosmetika und Shampoo im Gehörgang. Verschließen Sie vor dem Anwenden von Kosmetika oder Duschen den Gehörgang vorsichtig mit ölgetränkter Watte oder mit vom Akustiker angefertigten Schwimmstöpsel. Oft hilft auch zusätzliches trocken-fönen des Gehörganges nach dem Duschen.


Sehr wichtig ist auch die regelmäßige und engmaschige Untersuchung beim HNO-Arzt, auch wenn keine Beschwerden vorhanden sind. So kann frühzeitig überschüssiges Ohrenschmalz entfernt werden bevor es zu Entzündungen kommt.


Keinesfalls sollten eigene Spülungen z.B. mittels Ohrballon oder Lösungen aus der Apotheke vorgenommen werden. Dieses fördert meist die Entzündungen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen konnten.

Ihre Dres. med. U. Sonnemann und J.C. Engelke



 

 

KONTAKT

Ärztezentrum
Hermann-Ehlers-Weg 4
25337 Elmshorn

Tel: 04121 / 72091
Fax: 04121 / 470237
SPRECHZEITEN

Montag, Dienstag & Donnerstag
08.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch & Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
ANMELDUNG

Wir bitten grundsätzlich um
telefonische Anmeldung.

Telefonnummer   04121 / 72091